Einträge von

Stadtmachen heißt…Ideen sammeln!

Mit tatkräftiger Unterstützung der Coburger:innen sind wir der Frage auf den Grund gegangen, was es bedeutet eine Stadt zu machen. Die große Schaufensterfront des Stadtmacher Büros im Steinweg 37  konnte mithilfe von Post-Its mit den eigenen Ideen und Gedanken der Bürger:innen zu dieser Frage gestaltet werden.

Stadtspaziergang mit lokalen Akteur:innen

Am Dienstag, den 31.08.2021 wurden lokale Akteur:innen eingeladen, Ihr Wissen, Ihre Anregungen und Ihre Perspektive der Coburger Innenstadt bei einem Innenstadtspaziergang mit den Stadtmachern zu teilen. Die Teilnehmer:innen des Spaziergangs wirken aktiv an der Weiterentwicklung der Innenstadt mit. Gemeinsam mit der Stadt Coburg erarbeitet das Planungsbüro Stadt + Handel im Rahmen des Fitnessprogramms ein Strategiekonzept für die Innenstadt.

Stadtmacher Gespräche mit Akteur:innen der Innenstadt

Das Stadtmacher Projektteam möchte Stadt gemeinsam machen. Um den aktiven Coburger Innenstadtakteur:innen über bereits umgesetzte Projekte und geplante Umsetzungsideen zu informieren, lädt das Team aktuell Engagierte von Vereinen und Fraktionen zum Stadtmachergespräch ein. Dabei steht der Austausch über konkrete Ideen und Visionen für die Entwicklung der Coburger Innenstadt im Mittelpunkt. Die Stadtmacher wollen Schnittstellen und […]

Coburg möchte Rikschastandort werden

Die Coburger Stadtmacher und das AWO Mehr Generationen Haus (MGH) im Oberen Bürglaß haben sich bei der Kulmbacher Adalbert-Raps-Stiftung als Rikschastandort beworben. Mit der Förderausschreibung „Rikschas für Oberfranken“ möchte die Adalbert-Raps-Stiftung die gesellschaftliche Teilhabe in Oberfranken durch ein Mobilitätsangebot stärken. Mobilitätseingeschränkte Bürger:innen besuchen gemeinsam mit ehrenamtlichen Rikschafahrer:innen zentrale Orte in der Innenstadt und in den nahegelegenen […]

Mitmach-Aktion soll „Freude schenken“

Gedankengänge und wohltuende Erlebnisse sind geteilt noch viel mehr wert. Die Projektgruppe „Stadtmacher“ und das Bündnis „Coburg – Die Familienstadt“ wollen Glücksmomente, persönliche Kraftschöpfer und eigene Durchhalterezepte, die Coburger:innen während des Lockdowns Freude geschenkt haben, sichtbar machen. Für uns alle ist die momentane Situation eine große Herausforderung und jeder von uns kann gerade jetzt etwas […]