Der Höhepunkt der STADTGALERIE steht unter dem Motto „Lebendige Kulturen einer Stadt“ 

Wir sind dabei! An den Coburger Arkaden am Schlossplatz werden mit großen Bannern die lebendigen Kulturen unserer Stadt sichtbar – darunter auch die Projektgruppe Stadtmacher. Herzlichen Dank ans Coburger Designforum Oberfranken e.V. (CDO), die unsere Stadt in den vergangenen Monaten immer wieder in eine atmosphärische Galerie verwandelt hat.

Mit der 4. Folge der STADTGALERIE, die noch bis Ende 2022 verteilt in der Innenstadt verortet ist, ist etwas völlig Neues entstanden. Sie verdeutlicht die lebendige Kulturen Coburgs, seine ermutigenden, unterstützenden und inspirierenden Beziehungen. Ganz im Sinne der Menschen, die daraus wiederum ihre Zukunft gestalten. Das CDO mit dieser Vorgehensweise in Leerständen und an gut ausgewählten weiteren Punkten in der Innenstadt einladend Raum, in dem voneinander gelernt und Gemeinschaft verfestigt werden kann. Es entstehen im wahrsten Sinne des Wortes Erfahrungsräume mit viel Nachnutzungspotenzial für die Zukunft in der Innenstadt.

Die Stadtmacher und das Projekt STADTGALERIE vom Designforum Oberfranken verfolgen dasselbe Ziel:  Coburgs Innenstadt neu beleben! Dies geht nachhaltig erfolgreich nur gemeinsam, nämlich konkret dann, wenn maßgebliche Institutionen sich auf den Weg zu einer neuen Beziehungskultur machen. Genau hier setzt die Folge 4 des Projektes STADTGALERIE – Innenstadt neu beleben an.

Hier geht es zur Website der Stadtgalerie.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert